Labornetzgerät des Monats – Mai 2017

PeakTech 6225a Labornetzteil des Monats Mai 2017

Handlich, praktisch und gut verarbeitet - Das *PeakTech P 6225 A

Heute stellen wir Ihnen unser Labornetzgerät des Monats Mai 2017 vor - das handliche Labornetzgerät von  *PeakTech 6225 A.

Dank der modernen Schaltnetzteil-Technik ist das *6225 A ein relativ kleines, handliches Netzgerät mit einem Wirkungsgrad über 85%. Trotz der kleinen Maße (80 x 160 x 260 mm) und einem Gewicht von 1,5kg steckt genügend Power in ihm.
Es bietet einen Spannungsbereich von 0-30V bei einem maximalen Ausgangsstrom von 5A. Die Restwelligkeit ist mit ≤ 3 mV RMS bzw. ≤ 3 mA RMS angegeben, welche von uns aber nicht überprüft wurde.
Der Ausgang ist kurzschlusssicher, konstantstromfest und das Gerät vor Überhitzung geschützt. Auch äußerlich macht das Gerät einen soliden Eindruck. Die zwei 7-Segmentanzeigen leuchten blau und zeigen die eingestellte Spannung bzw. den aktuell fließenden Strom mit einer Genauigkeit von 1% bzw. 2% an. Der Preis des Geräts liegt bei 77,88 €.
Die Grob- und Feineinstellung von Strom und Spannung überzeugen. Zunächst kann grob die gewünschte Spannung und die Strombegrenzung mit den digitalen Potentiometern eingestellt werden (in 1V bzw. 100mA Schritten). Drückt man nun auf den jeweiligen Drehregler, ist es möglich mit einer Auflösung von 10mV bzw. 1mA die Feineinstellung vorzunehmen.
Die Voreinstellung von Spannung und Strom wird durch einen zusätlichen Trenntaster ermöglicht, welcher oft nur bei höherpreisigen Labornetzgeräten zu finden ist. Dank des Tasters, kann der Ausgang ohne  den (Bananen-)Stecker zu ziehen, getrennt werden.
Laut (Amazon Rezension) hat das Netzteil - wie bei Schaltnetzteilen oft üblich - ein leichtes Pfeifen im niedrigen Lastbereich (Last kleiner als 100mA).
Der Ein- und Ausschalter befindet sich an der Rückseite des Geräts, sowie die Kaltgerätebuchse und ein temperatur-gesteuerter Lüfter.
Im Lieferumfang befinden sich lediglich Netzkabel und Bedienungsanleitung - hier wären ein paar Bananenstecker wünschenswert.
Das Datenblatt zum *PeakTech 6225 A finden Sie hier.
PositivNegativ
  • leicht, handlich und kompakt
  • 0-30V Ausgangsspannung bei max 5A
  • >85% Wirkungssgrad durch Schaltnetzteiltechnik
  • Grob- und Feineinstellung
  • kurzschlusssicher, konstantstromfest und Überhitzungsschutz
  • Ausgang schaltbar
  • fehlendes Zubehör
  • leichtes Pfeifen bei niedriger Last

Unser Video zum *PeakTech 6225 A

 

Zu kaufen finden Sie das *P6225A bspw. bei Amazon ab 77,88 €.

*Afiliatelink

LEAVE A COMMENT

© 2018 Labornetzteil-Test.de