FAQ

Hier finden Sie häufige Fragen zu Labornetzteilen und Netzgeräten im Allgemeinen.

Der Unterschied zwischen Netzteil und Ladegerät ist die jeweilige Ausrichtung der Geräte. Ein Ladegerät ist ein spezielles Netzteil, welches nicht nur eine bestimmte Spannung bereitstellt, sondern je nach Akku-Typ (Li-Ion, NiMH, NiCd, usw.) ein vorgegebenes Ladeprogramm vollzieht.

Dieses Ladeprogramm überwacht, dass der Akku nicht überladen wird, keine Überspannung bzw. nicht mit zu viel Strom geladen wird.

Während ein Blei-Akku relativ einfach geladen werden kann (konstante Spannung), sollte beim NiCd besonders darauf geachtet werden, dass dieser nicht überladen wird (also zeitlich nicht länger als nötig geladen wird). Bei Lithium-Ion wird es noch aufwendiger, da diese Akkutypen empfindlich auf Überspannung und Überstrom reagieren (Brand- und Explosionsgefahr) und zusätzlich – bei mehr als einer Zelle – durch einen Balancer vom Auseinanderdriften geschützt werden sollten.

Es empfiehlt sich also, Akkus mit dem jeweiligen Ladegerät zu Laden und dazu kein Labornetzteil zu verwenden (außer man weiß genau was man tut!).

Weiter Infos zu Labornetzteilen finden Sie auf unserem Ratgeber und in unserer Kaufberatung.

 

 

Was ist der Unterschied zwischen Netzteil und Ladegerät?
4 (80%) 1 vote

Categories: Technik, Wissen

Load More

FAQ
4.5 (90%) 4 votes

© 2018 Labornetzteil-Test.de